Der CDU-Kreisverband Böblingen bestätigt, dass der Fall einer Infizierten Person mit SARS-CoV-2 den Kreisverband betrifft. Da es sich bei der Person um einen Kandidaten handelt, der sich um die Nachfolge für das Landtagsmandat im Wahlkreis 5 bewirbt, hat sich der CDU-Kreisverband dazu entschlossen, aus Fürsorgepflicht gegenüber den anderen Mitgliedern und als reine Vorsichtsmaßnahme alle geplanten öffentlichen Veranstaltungen der CDU in den nächsten drei Wochen zu verschieben. Dies betrifft unter anderem die Nominierungsversammlungen für die Landtagwahl am 06. März (Wahlkreis 6) und am 20. März (Wahlkreis 5). Auch die einzelnen Kandidatenvorstellungen sind von dieser Vorsichtsmaßnahme betroffen. Somit fällt die am 04. März geplante Kandidatenvorstellung des CDU-Gemeindeverbands ebenfalls aus.

Für den CDU-Gemeindeverband Schönaich
Lucas Mezger